Aktuelles
2. Kreisliga
05.02.2023
Nach zwischenzeitlichem 2:6-Rückstand konnte sich die Dritte in einem spannenden Spiel noch ein Unentschieden erkämpfen und holte damit den nächsten Punkt im Abstiegskampf.
OSV Zittau
-
3. Herren
7
:
7
>
Tabellenstände
Pl.
Team
Pkt.
2. Bezirksliga, Gruppe 1
3
1. Herren
14
:
8
1. Kreisliga, Gruppe 1
8
2. Herren
4
:
16
2. Kreisliga, Gruppe 1
10
3. Herren
4
:
20
Ankündigungen
11.02.2023,
14:00 Uhr
1. Herren - Herwigsdorf
04.03.2023,
14:00 Uhr
1. Herren - Neugersdorf
25.03.2023,
14:00 Uhr
1. Herren - Füchse Uhsm.
01.04.2023,
14:00 Uhr
1. Herren - MSV Bautzen 3
Sonntagskrimi im bei der Ersten
29.01.2023
Ohne Spannung geht es bei der Ersten gar nicht mehr! Am Sonntagvormittag reiste sie nach Görlitz, tat sich wie gewohnt schwer und musste zum fünften Mal in Folge ins Entscheidungsdoppel. Zum Glück reichte es zum zweiten Sieg hintereinander.
Post-SV Görlitz III
-
1. Herren
7
:
9
>
Wie knapp es insgesamt zuging, kann man wie üblich auf der Mannschaftsseite durchlesen.
Wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet
28.01.2023
Das Erfolgserlebnis aus dem letzten Spiel ist schon wieder verpufft. Gegen die Tabellenletzten aus Großschönau entging die Dritte nur knapp dem Totalausfall.
3. Herren
-
TSV Großschönau
1
:
13
>
nach oben
Landesmeisterschaften der Damen/Herren
26.01.2023
Während im Oman die Senioren bei der TT-WM um die Medaillen kämpfen, fanden direkt vor der Haustür in Bautzen die Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren verteilt am Samstag und Sonntag im Einzel, Doppel und Mixed statt. Bei vollbesetzter Halle und etwas Publikum waren die Spiele von hohem Niveau und leidenschaftlichen Kämpfen gekennzeichnet. Auffallend waren bei den Damen mehr Spielerinnen aus dem Nachwuchsbereich als bei den Herren. Und auch die ukrainischen Nachwuchsspieler:innen aus Dresden und Döbeln mischten das Starterfeld mit ihren Leistungen gehörig auf.
Als Ostsachsenmeisterin durfte Lene antreten und verpasste in jedem Spiel ihren Gegnerinnen ein ums andere Mal mit blitzhaften Flips und klugen Topspinserien so manchen Achtungsmoment. Die Vorrundengruppe war sicher nicht die schwerste, aber das bedeutet auf keinen Fall, dass ein leichtes Spiel dabei gewesen wäre. So zählten am Ende immer die kleinen gewonnenen Punktserien, schöne Paraden und erfolgreiche Angriffe. Im Großen und Ganzen waren die Gegnerinnen aber deutlich stärker. Ein Satzgewinn war wie ein gewonnenes Spiel, zumindest hat sie sich genau dieses erkämpft. Mixed spielte Lene mit einem zugelosten Ukrainer, der kein Wort verstand und mit Rückenschmerzen antrat. Was er spielte, war genial, aber die internationale Kurzzeitbeziehung blieb trotz einem 2:3 am Schluss erfolglos. Das am Sonntag gespielte Doppel mit Katja Weller ließ so manchen Funken Hoffnung auflodern, brachte aber das notwendige Feuer nicht zum lodern. Alles verloren? Nein, Erfahrung gewonnen, Bälle erkämpft, bei den Großen gewildert und sich als Nachwuchsspielerin dem Publikum gezeigt! Aus Ostsachsen war ebenso Hanna Kretschmar von Kirschau/Sohland dabei, die ähnliche Erfahrungen machen durfte.
Landesmeisterschaften der Damen/Herren 2022/2023
>
nach oben
Rote Laterne abgegeben
25.01.2023
Gegen die Tabellennachbarn wurde es das erwartete spannende Spiel. Ein Sieg wäre zwar hilfreicher gewesen, aber mit dem Remis verlässt die Zweite immerhin wieder den letzten Tabellenplatz.
TTSV Ostritz 1991
-
2. Herren
7
:
7
>
nach oben
Erster Sieg!
20.01.2023
Mit einer starken Leistung holt sich die 3. Mannschaft endlich ihren ersten Saisonsieg in der 2. Kreisliga und das gegen den Tabellenvierten!
3. Herren
-
TTV Neugersdorf 90 II
9
:
5
>
nach oben
Chancenlos gegen Tabellenführer
17.01.2023
Mit den ungeschlagenen Tabellenführern hatte die Zweite natürlich den schwerstmöglichen Rückrundenbeginn erwischt. Als krasser Außenseiter wendete Kittlitz aber zumindest eine Zu-Null-Niederlage ab.
2. Herren
-
Post-SV Görlitz IV
2
:
12
>
nach oben
Holpriger Rückrundenauftakt
15.01.2023
Da das Spiel der Dritten krankheitsbedingt verlegt werden musste, hatte die Erste der Ehre Kittlitz als erstes 2023 zu vertreten. Wirklich berauschend war die dargebotene Leistung gegen die Abstiegskandidaten aus Wehrsdorf noch nicht, aber man holte dennoch einen Sieg mit dem knappsten Ergebnis.
TSV 1859 Wehrsdorf
-
1. Herren
7
:
9
>
Auf der Mannschaftsseite gibt wie immer den ausführlichen Spielbericht.
nach oben
Medaille gewonnen, Spieler (vorerst) verloren
09.01.2023
Für die Landesmeisterschaften der Senioren in Lengenfeld qualifizierten sich drei Kittlitzer. In der Alterklasse 60 schied Jürgen Schaldach unglücklich in der Vorrundengruppe aus - Fünfsatzniederlage in der Verlängerung gegen den Gruppenzweiten. Holger Jacob wurde hingegen Gruppensieger, lieferte dann aber im Viertelfinale ein schlechtes Spiel ab und schied aus. Im Doppel gab es dann aber eine Medaille. Erst im Finale mussten sich Jacob/Schaldach geschlagen geben, wobei sogar der Titel in greifbarer Nähe war.
Den denkbar ungünstigsten Start ins neue Jahr erwischte Herbert Wagner. In seinem ersten Einzel riss die Achillessehne, was leider Schmerzen statt Sieg, Gips statt Gold und eine lange Pause bedeutet.
Landesmeisterschaften der Senioren 2022/2023
>
nach oben
Weihnachten auf dem Horken
01.01.2023
Nach zwei Jahren Pausen fand in Kittlitz wieder eine Weihnachtsfeier in großer Runde statt. Vorher wurde in etwas kleinerer Runde das Weihnachtsturnier mit Vorsprungspunkten gespielt. Holger Jacob und Matthias Wagner belegten Platz 3, im Finale gewann Michel Wagner 3:2 gegen Moritz Schulze. Im Anschluss wurde bei der Feier erstmals der von Michael Hartmann gestiftete "Hartmannhammer in Gold" an die drei Spieler verliehen, die den größten LivePZ-Zuwachs in der Hinrunde erreichten: Benjamin Ulbrich (+84), PatrickFiedler (+81) und Michael Wagner (+43).
Uns allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!
nach oben
Unglücklicher Hinrundenabschluss
11.12.2022
Die Erste musste am Sonntagvormittag nochmal ran. Belohnt wurde das frühe Aufstehen allerdings nicht. Immer wenn es knapp wurde, hatten die Gastgeber nämlich das Glück auf ihrer Seite. Somit war das Remis für die Kittlitzer eher ein verlorener als ein gewonnener Punkt.
TTV Niesky
-
1. Herren
8
:
8
>
Den Spielbericht findet man wie immer auf der Mannschaftsseite.
nach oben
Versöhnlicher Hinrundenabschluss für die Zweite
06.12.2022
In ihrem letzten Hinrundenspiel holte die Zweite noch einen Punkt heraus. Damit belegt sie zwar weiterhin den vorletzten Platz, behält aber den Anschluss an besser platzierte Teams.
2. Herren
-
SV 1861 Oberoderwitz
7
:
7
>
nach oben
Vereinsdurststrecke endlich beendet
04.12.2022
In dieser Woche durften alle Teams ihr Glück versuchen. Während es für die beiden Kreisteams nicht für Punkte reichte, gewann die Erste trotz zwei Ersatzleuten. Dieser knappe Sieg war auch der erste Kittlitzer Erfolg nach acht Spielen in Folge.
2. Herren
-
Post-SV Görlitz V
5
:
9
>
SV Eckartsberg II
-
3. Herren
9
:
5
>
MSV Bautzen 04 III
-
1. Herren
7
:
9
>
Der Spielbericht der Ersten ist an gewohnter Stelle einsehbar.
nach oben
BEM Senioren und Erwachsene
20.11.2022
Dieses Wochenende stand im Zeichen der Bezirksmeisterschaften. In Pulsnitz gingen insgesamt fünf Kittlitzer an den Start. Am Samstag holten sich Holger Jacob und Herbert Wagner bei den Senioren jede Medaillenfarbe einmal ab. Tags darauf wurde Lene Zahn Bezirksmeisterin. Bei den Herren war das Niveau jedoch zu hoch für Dr. Michael Wagner und Matthias Wagner.
Bezirksmeisterschaften der Erwachsenen und Senioren 2022/2023
>
Der komplette Turnierbericht inklusive einer kleinen Bildergalerie ist unter dem angegebenen Link zu finden.
nach oben
Deprimierender Wochenausklang
19.11.2022
Am Donnerstag konnte wenig überraschend die Dritte praktisch nichts gegen die Tabellenzweiten ausrichten. Einen Tag später trat die Erste zum Late-Night-Spiel in Neugersdorf an. Erst kämpfte sie damit, überhaupt zu sechst anzutreten, und dann auch noch mit einer äußerst knappen Niederlage.
3. Herren
-
TTSV BW Hagenwerder 1990 II
2
:
12
>
TTV Neugersdorf 90
-
1. Herren
9
:
7
>
Den Spielbericht der Ersten findet man wie üblich auf der Mannschaftsseite.
nach oben